News
Man(n) wird nicht jünger! Aber jetzt gibt es Hilfe für die Knochenarbeit auf kleinem Raum: unser Yanmar-Raupentransporter ist vielseitig verwendbar in Hof und Garten - und in kleinen Waldbeständen, wenn sich der Trecker nicht lohnt. Mit seinen 350 kg Eigengewicht lässt er sich mit fast jedem Anhänger zum “Tatort” bringen. Kasten mit drei aufklappbaren Seitenwänden, Kasten nach vorne kippbar und - ungekippt - um ca. 1 m liftbar. Kastenmaße ca. 80 x 125, Spurbreite ca. 65 cm. 7,2 kW-Benzinmotor, getriebelose Kraftübertragung als “Hydrostat” - damit ist die Geschwindigkeit unabhängig von der Motordrehzahl und die Kraft wird optimal auf den Boden übertragen. Die Ketten-Fahrwerkstechnik bewirkt mit ihrer großen Auflagefläche einen geringeren Bodendruck als ein Räderwerk. Mit leerem Kasten ist der Bodendruck geringer als durch den Geräteführer - das gewährleistet ein absolut geländeschonendes Arbeiten. Hier ein Anwendungsbeispiel für die Aufgabe “Transport”:
Hier ein kleines Vielseitigkeitsbeispiel (nicht zur Nachahmung):
Hier das Gerät - mit Mann - beim Holzrücken:
Unser Yanmar kann halbtags-, tagesweise oder mehrtägig gemietet werden; auf Wunsch bringen wir ihn zu Ihrer Baustelle und holen ihn wieder ab. Oder wir erledigen Ihre Aufgabenstellung komplett selbst - sprechen Sie uns an!
Mit seiner max. Zuladung von 500 kg erledigt “der Kleine” auch Aufgaben, nach denen er auf den ersten Blick nicht aussieht!
Außerdem im Mietangebot: Ein Stromerzeuger (”Moppel”) “Blizzer BL 3000” Dauerleistung: 2,5 kw, 2 x 230 V, Benzinmotor
Ein Einachser “Iseki KC650F” als Mähbalken oder Gartenfräse älteres Modell, z. B. ohne Vibrationsschutz
Lorem ispum  Anim culpa tempor ullamco pariatur aliqua adipisicing non duis exercitation, mollit proident duis nostrud. Mollit in minim eu Ex, nulla culpa est.